Wie optimieren Sie?

Bei der von uns angebotenen Variante werden die wichtigsten Parameter verändert, ohne das eigene Motorschutzprogramm zu deaktivieren. Somit wird der Motornotlaufbetrieb möglich, um Motorschäden zu vermeiden. Es wird auf unkompliziertem Wege in kurzer Zeit mehr Leistung umgesetzt, ohne an die Belastungsgrenzen des Motors zu gehen. Das Tuning nutzt hierbei die vom Hersteller gegebene Toleranz weiter aus, ohne diese zu überschreiten. Diese Toleranzen sind ursprünglich dazu gedacht, um Länder- und Kraftstoffspezifischen Anforderungen gerecht zu werden und den Motor und seine Leistungswerte den aktuellen Marktanforderungen anpassen zu können. So kann ein Motor mehrmals vom Hersteller selbst in seiner Leistung angehoben werden, ohne jedes Mal einen neuen Motor konstruieren zu müssen.

Ist das Tuning schädlich für mein Fahrzeug?

Wir bieten Ihnen immer nur eine vertretbare Steigerung der Leistung sowie des Drehmoments an. Dabei wird unterschieden, welches Getriebe in Ihrem Fahrzeug verbaut ist. Wir nutzen dabei die Leistungsreserven, welche die Automobilhersteller bewusst frei lassen, um beispielsweise eigene Tuning- Maßnahmen verkaufen zu können.

Welche Parameter werden verändert?

Sauger: Einspritzzeit und Einspritzmenge, ect.
Turbo: Einspritzmenge, Einspritzzeit, Ladedruck, ect.
Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe: Hier werden die Getriebe optimiert und die Schaltpunkte angepasst.

Warum bringt Chip Tuning bei Saugmotoren nicht so viel wie bei Turbomotoren?

Ein wesentlicher Faktor zur Leistungssteigerung ist die Veränderung der Luftmenge. Bei Saugmotoren ist die Luftmenge vorgegeben und kann begrenzt verändert werden.

Steigt der Verbrauch durch Chip Tuning?

Kraft kommt von Kraftstoff. Wer die Mehrleistung nach dem Chip Tuning immer ausnutzt, wird sicherlich einen erhöhten Kraftstoffverbrauch feststellen. Auch Serienfahrzeuge verbrauchen mehr, wenn man ihnen mehr Leistung abfordert. In der Regel kann der Kraftstoffverbrauch nach dem Tuning sinken, wenn das Fahrzeug in normaler Fahrweise bewegt wird. Das liegt daran, dass durch die Erhöhung des Drehmoments das Gaspedal weniger weit durchgetreten werden muss.

Wird die Versicherung durch Chip Tuning teurer?

Die Kfz-Versicherung ist heute nicht nur von der Leistung des Fahrzeugs abhängig. In vielen Fällen bleiben deshalb die Beiträge gleich. Sie sollten jedoch eine Leistungssteigerung grundsätzlich ihrer Versicherung melden, damit Sie den Versicherungsschutz nicht verlieren.W

Was geschieht mit dem Herstellergarantie ?

Veränderungen am Motorsteuergerät führen zum Erlöschen der Herstellergarantie. Mit unserer optionalen Zusatzgarantie kann dies wieder abgefangen werden.

Warum bieten Sie kein Standart-Tuningbox an?

Eine einfache Tuningbox, welche nur ein Sensorsignal manipuliert, kann nicht das Ergebnis einer Kennfeldoptimierung oder einer Box mit Multi-Kennfeld-Technologie erzielen.

Was muss ich nach dem Chiptuning beachten?

Man sollte, wie auch bei jedem nicht getunten Fahrzeug, die vorgegebenen Wartungsintervalle beachten. Sie sollten Ihren Wagen immer ordentlich “warm fahren”, bzw. wenn Ihr Wagen einen Turbolader besitzt nach einer längeren Fahrt den Motor nicht sofort ausschalten. Das fahrzeug im Leerlauf laufen lassen damit der Turbolader abkühlt. Sonstige Besonderheiten gibt es nicht zu beachten.

Kann mein Auto in den Serienzustand zurückgesetzt werden, z.B. weil ich das Auto verkaufen will?

Für Fahrzeuge, welche von uns getunt wurden, ist eine Rückrüstung auf den Serienzustand jederzeit möglich und selbstverständlich auch kostenlos. Für Fahrzeuge, die nicht durch uns optimiert wurden, können wir gegen eine geringe Gebühr auch diese Fahrzeuge wieder in den Serienzustand zurückversetzen.